Schöne Mütter® – Das Personal Training.

Es wird Zeit für ein wenig Diamantstaub in Ihrem Alltag als Mutter!

 

Die Entwicklung meines Trainings- und Fitnesskonzeptes „Schöne Mütter“ in Form eines exklusiven Personal Trainings erfüllte mich vor über 10 Jahren mit so viel Energie und Kreativität, dass ich mich bis heute noch exakt an dieses Gefühl erinnern kann. Und es hatte nur zum Teil etwas damit zu tun, etwas gefunden zu haben, was eine Lücke in einem Markt schließen konnte, der vor Angebot schon beinahe überfloss. 

 
Es war das Gefühl, dass ich den Müttern helfen kann, sie noch schöner machen kann. Dass ich ihnen was anbieten kann, wonach sie schon immer gesucht haben, seit sie ihr Kind haben und verzweifelt versuchen, den Sport in ihren Tag zu integrieren. Dass ich genau weiß, wie sie sich fühlen – weil es mir genauso ging. Dass ich genau weiß, was sie brauchen. Nach einem Training in die Augen meiner Kundinnen zu schauen und die Dankbarkeit zu sehen, macht mich einfach glücklich.
 
Wenn ihre Kinder dabei sind – was sich manchmal der Fall ist, wenn diese sehr klein sind – und ich merke, wie die Kundin sich entspannt, weil sie sich keinen Kopf darüber machen muss. Warum? Weil ich Verständnis, Geduld und Empathie aufbringe, wenn die Situation für andere schon zu nervig sein würde.
 
Die Kundin kann sich fallen lassen, so sein, wie sie ist. Ich hole sie ab und bin bei ihr, begleite sie. Ich möchte, dass die Stunde Training wie Diamantstaub für sie ist – Zeit, die sie nur für sich hat. Ich sorge dafür, dass sie sich wieder spürt, wieder eine Verbindung zu ihrem Körper herstellen kann in einer Lebensphase, in der sie die meiste Zeit für alle anderen da ist und am wenigsten für sich selbst.
Sie soll wieder den Blick für sich selbst bekommen, ihre eigenen körperlichen Grenzen spüren und Spaß daran entwickeln, ihre Komfortzone zu verlassen – für sich und ihren Körper.
 
Natürlich ist es schön, wenn sie optische Ziele erreicht und wieder in alte Hosen passt. Noch viel glücklicher macht es mich jedoch, wenn ich sehe, wie viel leistungsfähiger sie wird. Wie sie ihren Alltag besser schafft, nicht mehr so müde ist, aufrechter geht, keine Kopfschmerzen mehr hat, sich besser fühlt.
 
Wenn ich zu ihr nach Hause komme zum Training und mir ihre Kinder in die Arme fliegen. Wenn ich das Vertrauen spüre, das sie mir entgegen bringt. Und wenn ich am nächsten Tag erfahre, dass der Muskelkater sie den ganzen Tag begleitet …

Meine Qualifikation als Expertin

  • geboren 1972 in München
  • Sohn Jakob, geboren 2005
  • Group Fitness Instructor B-Lizenz seit 1994
  • Step Reebok Ausbildung (ausgebildet von Jennifer Wade)
  • BPT anerkannte Fitness Trainerin (Safs&Βeta)
  • BPT anerkannte Personal Trainerin (Safs&Βeta)
  • Food Coach (Safs&Βeta)
  • Mitglied im BPT (Bundesverband Personal Trainer)
  • Trainerin für Kraft- und Leistungsdiagnostik (Safs&Βeta)
  • Trainerin für Athletiktraining (Eisenklinik)
  • Trainerin für funktionelles Training (Safs&Beta)
  • 6-Dimensions-Sliding Instructor (FitnessFirst Academy)
  • ausgebildet in der Technik des myofaszialen Tapings nach Erhard
  • ausgebildet in der Anamnesetechnik der Funktionellen Bewegungs Analyse (Safs&Beta)
  • Body Performance Trainerin (FitnessFirst Academy)
  • Strength Matters Summit Teilnehmerin
  • 10 Jahre Erfahrung im 1:1 Training mit „frischgebackenen“ Müttern 
Eine fundierte, qualitativ hochwertige Ausbildung, die kontinuierlich verbessert wird – darauf können Sie sich verlassen. Darf ich mich Ihnen vorstellen?
Eine fundierte, qualitativ hochwertige Ausbildung, die kontinuierlich verbessert wird – darauf können Sie sich verlassen. Darf ich mich Ihnen vorstellen?